SADC: Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrikas

Die Abkürzung SADC steht für engl. Southern African Development Community, die sich als zwischenstaatliche Organisation aus Staaten des südlichen Afrikas zusammensetzt. Zentrale Ziele sind neben nachhaltigem, gleichberechtigtem Wirtschaftswachstum und sozioökonomischer Entwicklung, Frieden, Sicherheit und Kooperation zwischen den Mitgliederstaaten. Gegenwärtig gehören ihr 16 Staaten der Region an.