Globaler Rechtsindex

Der internationale Gewerkschaftsbund zeigt im Globalen Rechtsindex die Verletzungen international anerkannter kollektiver Arbeitnehmer*innenrechte auf. Im Ranking von 1 bis 5+ bedeuten die Ränge 5+ und 5 keine garantierten Rechte. Ein Wert von 1 entspricht sporadischen Rechtsverletzungen. Im Rechtsindex 2018 werden dem Rating 4 (systemische Rechtsverletzungen) am meisten Staaten zugeordnet.