EAC: Ostafrikanische Gemeinschaft

Die Staaten Burundi, Kenia, Ruanda, der Südsudan, Tansania und Uganda sind die sechs Mitglieder der Organisation EAC (East African Community), welche sich eine Vertiefung der wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Beziehungen der ostafrikanischen Staaten zum Ziel gemacht hat. Zu diesem Zweck wurden eine Zollunion und ein Gemeinsamer Markt etabliert.

Zur Website