COMESA: Gemeinsame Markt für das Östliche und Südliche Afrika

Als 1994 gegründete Organisation, setzt sich COMESA (Common Market for Eastern and Southern Africa) vor allem für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand in ihren ost- und westafrikanischen Mitgliedstaaten (19) ein. Hierzu dient vor allem die Einrichtung einer Freihandelszone zwischen 15 Mitgliedern. Zur Website